Spiralschneider Spiralo von Lurch

Spiralschneider Spiralo von LurchIch war kurz verwundert, als ich den Spiralo von Lurch entdeckt habe. Denn immerhin hat der Hersteller ja den beliebten Spiralschneider Spirali im Sortiment. Der Unterschied zwischen den beiden Geräten liegt im Detail: Während der Spirali eine horizontale Schneidevorrichtung hat, wird beim Spiralo vertikal gearbeitet.

Beide Spiralschneider könnte man auch als Gemüseschneider bezeichnen, denn neben Spiralen sind auch Scheiben und Streifen möglich.

Der Spiralo hat wie gesagt einige Ähnlichkeiten mit dem Spirali. Eine Kurbel sorgt für schnelles und sicheres Arbeiten und die Saugnäpfe, die an der Unterseite des Gerätes befestigt sind, ermöglichen einen sicheren Stand. Im Gegensatz zum „großen Bruder“ kann man den Spiralo komplett zerlegen und platzsparend verstauen.

Handhabung des Spiralo-Spiralschneiders

Spiralschneider Spiralo von LurchDie Handhabung ist etwas ungewöhnlich, da die Kurbel an der Oberseite des Spiralschneiders befestigt ist und das Gemüse vertikal eingespannt wird. Mit dem Spiralo kann man problemlos Spiralen, Scheiben und Streifen schneiden – allerdings landet das Ergebnis direkt unter dem Gerät. 🙁
Sofern man die Saugnäpfe nutzt, ist dort entsprechend wenig Platz. Hier hat der Spirali die Nase vor, da das Ergebnis hier an der Geräteseite herausfällt.

Den Spiralo gibt es in zwei Farbvarianten. Neben dem bekannten creme-weiß gibt es noch eine blaue Version. [Update März 2017: Inzwischen ist nur noch eine Version erhältlich.]

Wichtig: Die Klingen sind sauscharf, hier muss man insbesondere beim Wechseln und Abwaschen aufpassen!

Zum Spiralo gehören noch drei austauschbare Messereinsätze, die sich leicht wechseln lassen und am Gerät befestigt werden können. Somit ist alles sicher verstaubar und Kleinteile können nicht verschwinden.

Vorteile des Spiralos

  • Die Gemüseform ist egal.
  • Sehr scharfe Messer aus Edelstahl.
  • Schnell und einfach zubedienen – ohne Strom!
  • Fester Stand, dank Saugnäpfen.
  • Spiralen fallen unter das Gerät. (Kein Auffangbehälter.)
  • Überwiegend aus Plastik.
Fazit: Mich konnte der Spiralschneider Spiralo von Lurch nicht so richtig überzeugen. Ergonomisch bereitet das Schneiden von Spiralen und Scheiben keine Probleme – aber die vertikale Schneidevorrichtung hat gegenüber der horizontalen einige Nachteile. So fällt das Gemüse immer unter das Gerät, denn einen Auffangbehälter gibt es ja nicht. Das ist nicht nur nervig, sondern auch hinderlich. Der andere Spiralschneider von Lurch ist preislich im selben Bereich, daher gebe ich diesem Gerät den Vorzug.

Angebot
Lurch 221410 Spiralschneider Spiralo, Kunststoff, grau / weiß
  • Schneidet Spaghetti und Spiralen aus Obst und Gemüse
  • Drei verschiedene Klingeneinsätze für unterschiedliche Ergebnisse
  • Extrem scharfe Messer aus rostfreiem Edelstahl
  • Verarbeitet das Gemüse sicher und mühelos dank vertikaler Arbeitsweise
  • Leicht zu Reinigen: Einfach unter fließendem Wasser abspülen

6 Gedanken zu „Spiralschneider Spiralo von Lurch

  1. Ich hab das Vorgängermodell mir ausgeliehen und getestet und da musste man die Klingen noch solo austauschen – das fand ich hier mit Austausch des kompletten Einsatzes einfacher – für mich ist aber die Auswahl an möglichen Spiralgrößen zu gering – zb Karotten hätte ich gerne dünner – zucchini dicker. Das war beim Vorgänger besser.

    Mich interessiert der Neueste auf dem Markt.
    Hast du den Spiralfix von GEFU auch bereits getestet oder wirst du ihn testen? Leider findet man derzeit nur das Werbevideo von Gefu im Netz. Erfahrungsberichte von Nutzern Fehlanzeige.

    LG Chris

    1. Hallo Chris,

      ein ausführlicher Tetsbericht zum Spiralfix kommt dieser Tage. habe ihn gestern ausprobiert und mehrere Zucchinis schnell und einfach direkt in die Auflaufform geschnitten. Tolles Teil, sehr einfach zu bedienen. Man hat vier verschiedene Stufen, die man duch drehen einstellen kann. (Also kein lästiger Klingenwechsel.)

      Mehr dazu demnächst hier. 🙂

      Grüße,
      Ralf

    1. Hallo Stella,

      freut mich, wenn ich helfen konnte. Die Kundenmeinung bei Amazon ist in der Tat sehr lesenswert. Die Johann Lafer Edition gibt es jedoch nicht mehr, allerdings ist das Gerät sonst ja identisch.

      Grüße,
      ralf

  2. Ich habe den Spiralo von Lurch und bin sehr damit zufrieden. Dieses Gerät mit der vertikalen Einspannmöglichkeit habe ich mir bewusst ausgesucht, da man hier das Gemüse gemäß der Schwerkraft einspannt. Dass die Gemüsespiralen unten und nicht seitlich rauskommen, ist für mich überhaupt kein Problem, denn ich stelle den Spiralo auf ein großes rundes Kunststoff-Tablett. So kann das Gerätchen so viele Spiralen wie es will „unter sich lassen“ – – – kein Problem. Mit dem Spiralo habe ich die Vorteile eines Gerätes mit Kurbel und er ist nicht so kompakt wie die Konkurrenten.
    Bin absolut zufrieden mit dem Spiralo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.