Kräuterschere von GEFU

KräuterschereSeit einigen Monaten habe ich meine Ernährung umgestellt und es gibt nun wesentlich mehr Gemüse. Am Anfang war ich skeptisch, ob ich das durchhalten würde. Dank Spiralschneider und ideenreichem Kochbuch hab ich es aber durchgehalten.

Während bisher in der Küche eher Fleisch, diverse Pfannen und entsprechend scharfe Messer dominierten, halten langsam aber sicher immer mehr „alternative“ Küchenhelfer Einzug in meine Schubladen. Die neueste Anschaffung ist eine Kräuterschere. Mein erster Gedanke hierzu: Dinge, die die Welt nicht braucht! Ich möchte euch gern aufzeigen, warum sich der erste Gedanke nicht durchsetzen konnte.

Was kann eine Kräuterschere?

Mit einer Kräuterschere kann man Schnittlauch, Bärlauch, Basilikum und jedes andere Kraut schnell und einfach klein schneiden.

Bei mir kommt die 5-fach Kräuterschere von GEFU zum Einsatz, die mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die Klingen des GEFU-Modells sind scharf und die Schere liegt gut und sicher in der Hand. (Ich bin Rechtshänder, wie das bei Linkshändern aussieht, kann ich nicht beurteilen.)
Durch den mitgelieferten Reinigungskamm ist die Reinigung der Klingen ein Kinderspiel und entsprechend schnell erledigt. Allerdings sollte man die Kräuterschere auf keinen Fall im Geschirrspüler reinigen. Klar, das ist ohne Zweifel möglich – aber die Schere wird auf diesem Weg schnell stumpf.

Die Kräuterschere im Test

Ich habe in kürzester Zeit fast 1 Kilogramm Bärlauch direkt in die Schüssel meiner Küchenmaschine geschnitten und anschließend zu sehr leckerem Bärlauch-Pinienkern-Pesto weiterverarbeitet. Wenn ich mir vorstelle, ich hätte das alles mit einem kleinen Messer und einem Schneidebrett erledigen sollen, treten mir gleich Schweißperlen auf die Stirn. 😉
Hier hat sich gezeigt, dass die Kräuterschere ein Top-Küchenhelfer ist, den ich nicht mehr missen möchte. Die anschließende Reinigung mit dem Kamm und etwas fließendem Wasser ging sehr schnell. Bleibende Verfärbungen an den Klingen sind nicht aufgetreten.

  • Sehr scharfe Messer aus Edelstahl.
  • Schnelle und sichere Handhabung.
  • Einfache Reinigung.
Fazit: Die GEFU Kräuterschere kostet kein Vermögen und stellt eine sinnvolle Ergänzung zu anderen Küchenhelfern dar. Wer öfter Pesto selber macht, frischen Salat zubereitet oder kalte Platten garniert, weiß diesen kleinen Helfer sicherlich zu schätzen.

Gefu 12660 Kräuterschere Cutare, Mit Reinigungskamm
  • 5-fach Klinge
  • Aromaschonendes zerkleinern der Kräuter
  • Inkl. Reinigungskamm
  • Spülmaschinen geeignet
  • Edelstahl/Kunststoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.