Attila Hildmann Spiralschneider erhältlich

Attila Hildmann Spiralschneider Der Spiralschneider Spirali von Lurch erfreut sich großer Beliebtheit in Deutschland.

Seit Monaten gehört das Produkt zu den Bestsellern bei Amazon und ist mittlerweile in verschiedenen Farben erhältlich. Vor einigen Monaten gab es eine Johann Lafer Edition, die inzwischen nicht mehr erhältlich ist.

Im November 2013 kam eine neue Edition auf den Markt, die abermals den Namen eines bekannten Kochs trägt. Die Attila Hildmann Edition des Spiralschneiders sieht sehr schick aus und ist sicherlich dem Umstand geschuldet, dass viele Leser der Vegan for Fit-Bücher nach einem Spiralschneider suchen. Schließlich will man die leckeren Rezepte (unter anderem Zucchini-Spaghetti) ja auch nachkochen.

Das Modell liegt mir noch nicht vor, allerdings scheint es sich auch nur um Designänderungen zu handeln. Zum Lieferumfang gehört auch ein kleines Rezeptbuch mit 6 Rezepten von Attila Hildmann. Preislich bewegt man sich bei circa 40 Euro und liegt damit deutlich über dem Preis der normalen Version.

Was ist so besonders am Spirali?

  • Schneidet Obst und Gemüse
  • 3 Klingeneinsätze für verschiedene Ergebnisse
  • Sehr scharfe Messer
Fazit: Ich weiß nicht so richtig, was ich von dieser Neuauflage halten soll. Das Original-Modell hat sich bewährt und der Spiralschneider funktioniert sehr gut. Mir scheint, dass hier auf der Vegan-Welle mitgeschwommen werden soll.

Angebot
Lurch 10307 Attila Hildmann Spiralschneider
  • Neuer stabilerer Haltegriff
  • Schneidet Spaghetti und Spiralen aus Obst und Gemüse
  • Drei Klingeneinsätze für verschiedene Ergebnisse: Spaghetti in fein und grob, sowie klassische Spiralen
  • Extrem scharfe Messer aus rostfreiem Edelstahl für müheloses Arbeiten und lange Haltbarkeit
  • Schnell und einfach zu Reinigen

Seid ihr bereit ein paar Euro mehr auszugeben, nur weil Attila Hildmann drauf steht? Ich freu mich auf eure Kommentare!

5 Gedanken zu „Attila Hildmann Spiralschneider erhältlich

  1. Wenn der Unterschied wirklich nur in der Optik liegt, dann zahle ich nicht mehr,
    wenn Designänderungen aber zu Funktionsverbesserungen führen, dann eventuell schon.

    Wie war das denn bei der Lafer Edition?

    1. Hallo Ulrike,

      die Lafer-Edition habe ich selbst nicht getestet.
      Es wäre natürlich schön, wenn das Gerät sich auch in der Handhabung verbessert (nicht so leicht rutscht etc.) – das wird man aber abwarten müssen. 🙂

      Grüße,
      ralf

  2. Kann es sein, dass Attila Hildmann Variante an der Seite einen Zusatzsteg zum Festhalten des Geräts hat, der bein normalen Spirali fehlt?
    Wenn ja, braucht man den?

  3. Nein Ulrike, der ist echt gleich…ich werde mir den grünen holen. Attila in allen Ehren aber das ist es dann doch nicht wert. Das geht alles an sein Merchandising-Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.