Spiralschneider im Test – für die perfekten Gemüsenudeln

Beim Spiralschneider handelt es sich um einen praktischen Küchenhelfer mit dem man festes Obst und Gemüse in optisch ansprechende Streifen oder Spiralen verwandeln kann. Hierbei spricht man häufig von Gemüsespaghetti oder Zoodles (Zucchininudeln). Ein Spiralschneider eignet sich zudem für Low-Carb-Ernährung und ermöglicht die Zubereitung von abwechslungsreichen Gerichten.

Doch vor dem Kauf eines Spiralschneiders sollten einige Dinge beachtet werden. Im Handel sind sehr viele unterschiedliche Modelle erhältlich, die sich in Form und Funktion zum Teil deutlich unterschieden.

Spiralschneider

Wofür braucht man einen Spiralschneider?
Appetitliche Spiralen lassen sich mit einem Sparschäler oder Messer nicht selbst herstellen. Mit einem Spiralschneider hingegen lassen sich viele Lebensmittel zu spiralförmigen und vor allem auch sehr gesunden Bändern verarbeiten. Die Gemüse-Spaghetti können roh, gedünstet, gekocht oder auch gebraten verzehrt werden.

Wichtig ist hierbei, dass die Lebensmittel bei der Verarbeitung hart genug sind. Denn sonst könnten die Spiralen reißen oder zerbrechen.

Je nach Modell können mit einem Spiralschneider unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten verarbeitet werden. Ohne Probleme lassen sich feste Gemüsesorten wie Zucchini, Rettich, Kartoffel, Süßkartoffel, Karotte und Sellerie schneiden. Weicheres Obst und Gemüse (Apfel, Gurke, Aubergine) kann auch geschnitten werden, sofern die Klingen scharf sind.

Welche Arten von Spiralschneidern gibt es?

Spiralschneider gibt es mittlerweile in verschiedenen Größen, Preisen und mit unterschiedlichen Möglichkeiten. Wer nur gelegentlich ein paar Zucchini-Spiralen schneiden will, benötigt nicht das hochpreisige Modell, mit dem sich große Mengen Gemüsenudeln (kreative Wortschöpfung: Zoodles) herstellen lassen. Ganz grob kann man Spiralschneider in zwei Arten unterscheiden: elektrisch betrieben und manuell betrieben.

Spiralschneider von GEFU
Anspitzer
Der beliebte Spiralschneider von LurchPreis-/Leistungstipp
mit Kurbel
Spiralschneider von WMF
elektrisch

Der elektrische Spiralschneider

WMF Spiralschneider mit Cromargon-Edelstahl und KuststoffbehälterDer elektrische Spiralschneider eignet sich für die relativ schnelle Zubereitung großer Mengen Gemüsespaghetti. Durch einen integrierten Motor kann das Gerät eigenständig diverses Gemüse und Obst zerkleinern. Hierfür muss der Anwender kaum, bis gar keine eigene Kraft aufbringen und lediglich die Lebensmittel in die Öffnung legen. Dafür nimmt diese Art von Gemüsenudelschneider vergleichsweise viel Fläche in der Schublade wie auch auf der Arbeitsfläche ein.

Um die Geräte dennoch möglichst platzsparend verstauen zu können, sollte ein Modell gewählt werden, dass nach der Verwendung in mehrere Teile zerlegt werden kann. Elektrische Spiralschneider verfügen in der Rehel über mehrere Schneidblätter, die ausgetauscht werden können. Dadurch kann der Anwender die gewünschten Gemüsespiralen in verschiedenen Stärken und Arten (zum Beispiel Tagliatelle, Linguine oder Spaghetti) zubereiten. Dafür kosten diese Geräte auch vergleichsweise viel und bewegen sich mit rund 50 Euro bis 60 Euro im oberen Preissegment.

Der beliebteste elektrische Spiralschneider ist der Kult X Spiralschneider von WMF, der in zwei Versionen angeboten wird. (Die Pro-Variante bietet fünf statt drei Schneideeinsätzen.)

Der Spiralschneider mit Kurbel

Spiralschneider mit KurbelAuch mit dem Spiralschneider mit Kurbel können recht große Portionen in recht kurzer Zeit zubereitet werden. Er nimmt zwar auch recht viel Platz ein, kann aber zumeist ebenfalls in seine Einzelteile zerlegt werden. Dadurch kann auch der Spiralschneider mit Kurbel nach jeder Verwendung recht platzsparend im Küchenschrank verstaut werden. Durch unterschiedliche Schneidblätter lassen sich mit ihm Gemüsestreifen unterschiedlicher Stärke und Dicke zubereiten.

Der Spiralschneider mit Kurbel bewegt sich im mittleren Preissegment und ist mit 30 bis 40 Euro günstiger als der elektrische Gemüseschneider. Vorteilhaft ist auch, dass sich mit ihm auch recht breites Gemüse zerkleinern lässt. Die Bedienung ist denkbar einfach, allerdings muss natürlich Kraft aufgewendet werden da solche Geräte kein Motor haben.

Der beliebteste Spiralschneider mit Kurbel ist der Spirali von Lurch, der seit vielen Jahren das Vertrauen der Nutzer genießt und inzwischen einige Updates erhalten hat. Zu den bekanntesten Versionen gehört das Modell, das mit dem bekannten Kochbuch-Autor Attila Hildmann, konzipiert wurde. In seinen „Vegan for ..“-Kochbüchern greift der Koch öfter auf Gemüsespaghettischneider zurück und hat damit vor einigen Jahren einen kleinen Boom ausgelöst.

Der kompakte Spiralschneider

Spiralschneider mit AnpsitzprinzipDer kompakte Spiralschneider eignet sich für Single- und Zwei-Personen-Haushalte. Denn mit ihm können vergleichsweise kleine Portionen hergestellt werden. Dafür ist er aber recht kompakt und kann daher auch platzsparend in nahezu jeder Schublade und in jedem Küchenschrank verstaut werden. Der kompakte Schneider eignet sich für alle Hobbyköche, dir nur hin und wieder Spiral-Gemüse zubereiten wollen. Er ist mit durchschnittlich zehn Euro die günstigste Variante, lässt sich einfach transportieren und reinigen und ist dennoch zumeist sehr robust. Nachteil ist hingegen, dass er nur schmale Lebensmittel verarbeiten kann.

Typisch: Zucchini-ResteIm Gegensatz zum elektrischen Spiralschneider und den Geräten mit Kurbel muss der Nutzer wesentlich mehr eigene Kraftaufbringen. Somit kann die Arbeit bei größeren Mengen durchaus auch auf die Arme gehen.

Die Verletzungsgefahr ist auch etwas größer, da die Reinigung der kleinen Gemüseschneider etwas fummelig ist.

Zudem bleiben bedingt durch die Bauart immer recht große Reste übrig.

Das beliebteste Modell ohne Kurbel ist der Spirelli von Gefu.

Was ist beim Kauf eines Spiralschneiders wichtig?

In den letzten Jahren sind viele neue Spiralschneider auf den Markt gekommen, die alle ähnlich aussehen und sich auch in der Bezeichnung nur marginal unterscheiden.

Seit 2013 haben wir in der Spiralschneider.com-Redaktion einige Geräte getestet und wissen daher sehr genau, worauf es bei der Auswahl eines Spiralschneiders ankommt. Hierbei ist es erst einmal egal, ob es ein elektrischer Gemüseschneider oder ein manuell betriebenes Modell sein soll.

1. Das Material

Kunststoffgehäuse und Edelstahlklingen beim Spiralfix von Gefu
Kunststoffgehäuse und Edelstahlklingen beim Spiralfix von Gefu

Bei jedem Küchengerät spielt die Materialqualität eine sehr wichtige Rolle. Logisch, das das gilt auch für Spiralschneider gilt.

Gemüseschneider bestehen entweder aus Kunststoff oder Edelstahl. Beide Materialien sind sehr langlebig.

Wichtig ist, dass das Gehäuse stoßfest ist und während der Benutzung nicht wackelt oder kippelt.

Da die Klingen beziheungsweise die Messereinsätze immer wieder mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen, sollten sie aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sein.

Und genau hier unterscheiden sich sehr günstige Modelle von der etwas teureren Konkurrenz. Während ein Plastikgehäuse vergleichsweise billig ist, sind hochwertige Klingen ein Kostenfaktor bei dem gern gespart wird.

2. Die Verarbeitung

Spiralschneider mit hochwertiger Verarbeitung
Spiralschneider mit hochwertiger Verarbeitung

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Verarbeitung des Küchengeräts. Das Gehäuse muss ausreichend stabil sein und dem Druck während der Arbeit standhalten. Verarbeitet man sehr festes Gemüse, ist bei manellen „Zucchini-Spaghetti-Schneidern“ etwas Kraft gefordert – und die überträgt sich auf die gesamte Konstruktion.

Ein sicherer Stand ist daher sehr wichtig. Hat der Spiralschneider keine Gummifüße, kann das Gerät schnell wegrutschen.

So ist es es beim Testen von sehr günstigen Spiralschneidern aus Fernost vorgekommen, dass  einzelne Teile abgefallen sind, was natürlich nicht passieren darf.

Auch freiliegende Klingen sind eine Gefahr. Manche Hersteller lösen das sehr elegant, bei anderen Modellen ist die Reinigung so fummelig, dass man auch als Erwachsener sehr aufpassen muss.

3. Die Motorleistung

Wer sich einen elektrischen Spiralschneider wünscht, sollte unter auf die Motorleistung achten. Die gängigsten Modelle haben zwischen 80 Watt und 300 Watt.

Wer sehr häufig auch recht harte Gemüse- und Obstsorten schneiden will, sollte ein Modell mit mindestens 100 Watt wählen.

Bei solchen Angaben schummeln die Hersteller gern, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten die Leistung zu anzugeben.

Produktfoto
Bestseller
WMF Kult X Spiralschneider, elektrisch, Zoodles Maker ideal für Gemüsenudeln, Gemüsespaghetti, drei Schneideinsätze und Auffangbehälter
Russell Hobbs Spiralschneider, 300W, 3 Schneideinsätze (schmale & breite Obst- /Gemüsenudeln & Spiralen), Gemüse-/Salatschneider, Auffangbehälter 1,3l, BPA-frei, elektrischer Allesschneider 23810-56
SEVERIN KM 3923 Elektrischer Spiral- und Gemüseschneider (80 W, 5 Messer-Einsätze) grau metallic/schwarz
Elektrischer Spiralschneider 2.0 (100 W) inkl. 4 Schneideinsätzen aus Edelstahl für Obst- und Gemüsenudeln mit praktischem Auffangbehälter, für Spaghetti, Linguine oder Bandnudeln
Spiralschneider Elektrisch Aicok Spiralschneider, 120W Gemüse Spiralschneider, 2 auswechselbare Edelstahlklingen, für Spaghetti und Fettuccine, 1,7L große abnehmbare Schüssel, Schwarz
Hersteller
WMF
Russel Hobbs
Severin
Kitchen Crew
Aicok
Bezeichnung
WMF Kult X Spiralschneider, elektrisch, Zoodles Maker ideal für Gemüsenudeln, Gemüsespaghetti, drei Schneideinsätze und Auffangbehälter
Russell Hobbs Spiralschneider, 300W, 3 Schneideinsätze (schmale & breite Obst- /Gemüsenudeln & Spiralen), Gemüse-/Salatschneider, Auffangbehälter 1,3l, BPA-frei, elektrischer Allesschneider 23810-56
SEVERIN KM 3923 Elektrischer Spiral- und Gemüseschneider (80 W, 5 Messer-Einsätze) grau metallic/schwarz
Elektrischer Spiralschneider 2.0 (100 W) inkl. 4 Schneideinsätzen aus Edelstahl für Obst- und Gemüsenudeln mit praktischem Auffangbehälter, für Spaghetti, Linguine oder Bandnudeln
Spiralschneider Elektrisch Aicok Spiralschneider, 120W Gemüse Spiralschneider, 2 auswechselbare Edelstahlklingen, für Spaghetti und Fettuccine, 1,7L große abnehmbare Schüssel, Schwarz
Material
Kunststoff + Cromargan
Kunststoff
Kunststoff + Chrome-Applikationen
Kunststoff
Kunststoff
Leistung
80 Watt
300 Watt
80 Watt
100 Watt
120 Watt
Prime-Vorteil
-
Preis
49,99 EUR
59,49 EUR
53,90 EUR
34,90 EUR
Preis nicht verfügbar
Bestseller
Produktfoto
WMF Kult X Spiralschneider, elektrisch, Zoodles Maker ideal für Gemüsenudeln, Gemüsespaghetti, drei Schneideinsätze und Auffangbehälter
Hersteller
WMF
Bezeichnung
WMF Kult X Spiralschneider, elektrisch, Zoodles Maker ideal für Gemüsenudeln, Gemüsespaghetti, drei Schneideinsätze und Auffangbehälter
Material
Kunststoff + Cromargan
Leistung
80 Watt
Prime-Vorteil
Preis
49,99 EUR
Shop-Link
Produktfoto
Russell Hobbs Spiralschneider, 300W, 3 Schneideinsätze (schmale & breite Obst- /Gemüsenudeln & Spiralen), Gemüse-/Salatschneider, Auffangbehälter 1,3l, BPA-frei, elektrischer Allesschneider 23810-56
Hersteller
Russel Hobbs
Bezeichnung
Russell Hobbs Spiralschneider, 300W, 3 Schneideinsätze (schmale & breite Obst- /Gemüsenudeln & Spiralen), Gemüse-/Salatschneider, Auffangbehälter 1,3l, BPA-frei, elektrischer Allesschneider 23810-56
Material
Kunststoff
Leistung
300 Watt
Prime-Vorteil
Preis
59,49 EUR
Shop-Link
Produktfoto
SEVERIN KM 3923 Elektrischer Spiral- und Gemüseschneider (80 W, 5 Messer-Einsätze) grau metallic/schwarz
Hersteller
Severin
Bezeichnung
SEVERIN KM 3923 Elektrischer Spiral- und Gemüseschneider (80 W, 5 Messer-Einsätze) grau metallic/schwarz
Material
Kunststoff + Chrome-Applikationen
Leistung
80 Watt
Prime-Vorteil
Preis
53,90 EUR
Shop-Link
Produktfoto
Elektrischer Spiralschneider 2.0 (100 W) inkl. 4 Schneideinsätzen aus Edelstahl für Obst- und Gemüsenudeln mit praktischem Auffangbehälter, für Spaghetti, Linguine oder Bandnudeln
Hersteller
Kitchen Crew
Bezeichnung
Elektrischer Spiralschneider 2.0 (100 W) inkl. 4 Schneideinsätzen aus Edelstahl für Obst- und Gemüsenudeln mit praktischem Auffangbehälter, für Spaghetti, Linguine oder Bandnudeln
Material
Kunststoff
Leistung
100 Watt
Prime-Vorteil
Preis
34,90 EUR
Shop-Link
Produktfoto
Spiralschneider Elektrisch Aicok Spiralschneider, 120W Gemüse Spiralschneider, 2 auswechselbare Edelstahlklingen, für Spaghetti und Fettuccine, 1,7L große abnehmbare Schüssel, Schwarz
Hersteller
Aicok
Bezeichnung
Spiralschneider Elektrisch Aicok Spiralschneider, 120W Gemüse Spiralschneider, 2 auswechselbare Edelstahlklingen, für Spaghetti und Fettuccine, 1,7L große abnehmbare Schüssel, Schwarz
Material
Kunststoff
Leistung
120 Watt
Prime-Vorteil
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Shop-Link

Ein Blick auf die Kundenrezensionen sagt hier viel mehr aus. Denn wenn das Gerät unterdimensioniert ist, fällt das beim Zubereiten von Gemüsenudeln früher oder später auf.

5. Die Benutzerfreundlichkeit

Wie alle anderen Küchengeräte sollte sich auch ein Spiralschneider möglichst einfach bedienen lassen. Daher ist es wichtig, wie groß der Einfüllstutzen bei elektrischen Spiralschneidern ist. Bei Anspitzern muss man das Gemüse in der Regel zuschneiden.

Grundsätzlich sollte die Zubereitung der Spiralstreifen immer ohne übermäßigen Kraftaufwand erfolgen können.  Das ist bei elektrischen geräten der Fall und bei den Spiralschneidern mit Kurbel trifft das überwiegend zu.

Welche Spiralschneider sind am beliebtesten?

Spiralschneider von LurchIn letzter Zeit haben sich in Sachen Spiralschneider vor allem die beiden Marken Gefu und Lurch hervorgetan. Erstere hat ihren Hauptsitz in Deutschland (in Eslohe im Sauerland) und vertreibt von dort aus unterschiedliche Küchenartikel in viele Länder auf der ganzen Welt. Das Unternehmen wurde 1943 ins Leben gerufen und bietet sowohl einfache Küchengeräte wie auch qualitativ hochwertige Qualitätsprodukte an.

Mit dem Spirelli und dem Spiralfix hat Gefu derzeit auch zwei sehr gute und beliebte Spiralscheider im Angebot.

Auch der Hersteller Lurch ist schon sehr lange (seit 20 Jahren) auf dem Markt unterwegs und wurde im Jahr 1995 gegründet. Er hat sich auf recht einfache Küchengeräte spezialisiert, die komplett ohne Motor auskommen. Der Hersteller gibt auf alle Gemüse-Spaghetti-Schneider fünf Jahre Garantie. Sehr beliebt ist das Modell Spirali, das es in verschiedenen Varianten gibt. Auch wenn billige Kopien aus dem Ausland ähnlich aussehen, sind sie längst nicht so gut verarbeitet. Daher lohnt es sich in diesem Fall auf jeden Fall, etwas mehr Geld auszugeben.

Vor- und Nachteile von Spiralschneidern

Die Nachteile eines Spiralschneiders beschränken sich im Grunde auf die häufig enorme Größe, gerade bei Geräten mit Kurbelantrieb, wodurch einiges an Platz in der Küche verloren geht. Ist man jedoch bereit, das Gerät (sofern dies möglich ist) nach der Benutzung auseinander zu bauen und im Schrank oder vielleicht in der Vorratskammer zu verwahren, sollte dies kein Problem darstellen.

Ein weiterer Nachteil ist die oft sehr komplizierte Reinigung, doch auch die dürfte mit einigen Tricks und der richtigen Ausrüstung ganz einfach von der Hand gehen.

Der große Vorteil eines Spiralschneiders liegt bereits im Namen: Er kann Obst und Gemüse in Spiralen schneiden. Gerade bei Kindern und Gästen werden die Gerichte, die komplett aus Spiralen bestehen oder mit perfekten Spiralen oder Scheiben dekoriert sind, besonders gut ankommen.

Ein anderer, nicht zu verachtender Vorteil ist, dass es nur mit einem Spiralschneider möglich ist, bestimmte Gerichte, wie beispielsweise Zucchini-Spaghetti, zu kochen.

  • Gemüse in Spiralenform!
  • Ideal für Low Carb, Rohkost oder Paleo-Ernährung.
  • Fummelige Reinigung.
  • Zum Teil erheblicher Platzbedarf.

Was kostet ein Spiralschneider?

Es gibt viele unterschiedliche Spiralschneider, die sich teilweise in Sachen Material, Qualität, Verarbeitung, Funktionsweise und Ausstattung unterschieden. Modelle mit Kurbel kosten durchschnittlich zwischen 30 Euro und 40 Euro. Damit befinden sie sich im mittleren Preissegment. Elektrische Spiralschneider kosten mit durchschnittlich 50 Euro bis 60 Euro noch etwas mehr.

Wer dagegen nur gelegentlich Spiral-Gemüse produzieren will, kann ein einfaches Handgerät für lediglich zehn Euro bis zwanzig Euro für zehn Euro wählen. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass das gewünschte Modell robust ist und sicher steht. Damit es möglichst lange hält, sollte es aus Kunststoff oder Edelstahl bestehen.

Entscheidet man sich für ein Markenprodukt, das den nötigen Komfort und Sicherheit bietet, muss man bereit sein, mindestens 15 Euro auszugeben. Soviel kostet der Spirelli von Gefu mittlerweile im Schnitt. (Stand Januar 2019)

Für wen eignet sich ein Spiralschneider?

Ein Spiralschneider eignet sich für alle, die gerne und häufig Gemüse und Obst essen und hierbei immer Mal wieder etwas Neues probieren wollen.

Denn die schön aussehenden Streifen sind eine sehr gute und vor allem gesunde Alternative zu normalen Nudeln und können zu zahlreichen Gerichten verarbeitet und zudem auch zur Dekoration diverser Speisen eingesetzt werden.

Der Spiralschneider eignet sich hervorragend für Vegetarier und Veganer aber auch für Menschen, die sich kohlenhydratarm ernähren wollen.

Gibt es auch Spiralschneider, die über eigene Auffangbox verfügen?

Ultimativer Spiralschneider von Russell Hobbs
Spiralschneider mit Auffangbox aus BPA-freiem Kunststoff
Ja, einige Spiralschneider verfügen von Werk aus über eine praktische Auffangbox.

Dadurch wird das geschnittene Gemüse und Obst ganz aufgefangen und die Küche bleibt sauber. Die Spiral-Streifen können schneller weiterverarbeitet werden und brechen auch nicht so schnell durch, als wenn sie nach dem Schneiden aufgesammelt werden müssen.

Allerdings dürfen die Lebensmittel nicht zu lange in dieser Box lagern. Besser ist es, sie direkt nach dem Schneiden weiterzuverarbeiten. Denn einige Gemüse- und Obstsorten verlieren nach dem Schneiden schnell an Frische und schmecken dann nicht mehr so gut.

Mittlerweile gibt es auch einige Gemüse-Spiralschneider, die eine Box aus BPA-freiem Kunststoff anbieten. Hierzu gehört unter anderem der elektrische Russel Hobbs Spiralschneider.

Welche Modelle taugen überhaupt nicht?

Natürlich sollte jeder Verwender für sich selber testen, welches Gerät ihm am ehesten zusagt. Dennoch kann es helfen, die Bewertungen anderer Kunden zu lesen. Denn einige Produkte taugen nichts und sollten daher besser nicht gekauft werden.

Sehr wackelige und damit auch nicht standfeste Spiralschneider kippen bei der Arbeit recht schnell um. Das ist natürlich nicht zu akzeptieren und sollte vermieden werden. Auch Modelle, die rosten können, sind nicht zu empfehlen. Denn nach einer gewissen Zeit müssen sie entsorgt und gegen ein neues Gerät ausgetauscht werden.

Wenn es zu einem Produkt sehr viele negative Bewertungen in Bezug auf zu stumpfe Klingen gibt, sollte man von einem Kauf ebenfalls absehen.

Sehr günstige Modelle können zudem auch häufig nicht richtig gereinigt werden. Auch das ist ein Grund dafür, ein anderes Gerät zu wählen. Denn nur wenn alle Essensreste entfernt werden können, kann hygienisch gearbeitet werden.

Somit gilt es nicht unbedingt das günstigste Modell zu kaufen. Auch bei Spiralschneidern hat Qualität ihren Preis. Da mit den praktischen Küchenhelfern Lebensmittel verarbeitet werden, sollte besser der ein oder andere Euro mehr ausgegeben werden.

Wer sehr häufig Nudeln aus bestimmten Lebensmitteln (zum Beispiel aus Zucchini, Möhren, Gurken oder Kartoffeln) herstellt, sollte sich einen Spiralschneider zulegen. Dieser praktische Küchenhelfer ist in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich und kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Wichtig ist, dass sich das gewünschte Modell einfach bedienen und reinigen lässt. Nach der Verwendung sollte es platzsparend in einer Schublade oder in einem Küchenschrank verstaut werden können. Einfache Spiralschneider kosten lediglich rund zehn Euro und sind eine gute Alternative zum Julienneschneider. Sehr hochwertige Modelle können aber durchaus auch 50 Euro bis 60 Euro kosten. Hier sollte überlegt werden, wie oft das Gerät gebraucht wird.

Welche Zubereitungsmöglichkeiten gibt es?

Mit einem Spiralschneider können wir leckere und dazu auch noch schön aussehende Mahlzeiten zubereiten. Somit sind sie nicht nur gesund, sondern zugleich auch eine echte Wohltat für das Auge. Möglichkeiten gibt es viele, doch häufig wird der Spiralschneider auch als Zucchinischneide bezeichnet – und das nicht grundlos. Denn die sogenannten Zoodles (Zucchininudeln) sind sehr beliebt.

Wie gelingen perfekte Gemüsenudeln?
Damit die Gemüsenudeln als Pastaersatz funktionieren können, dürfen sie nicht zu fest sein. Sehr wasserhaltige Gemüsesorten, wie Gurke oder Kohlrabi, funktionieren nicht gut. Besser sind Zucchini, denen die Zoodles auch den Namen verdanken, Süßkartoffel, Rote Beete oder Knollensellerie – sofern man den markanten Geschmack mag.

Zudem können die Gemüse-Spiralen auch sehr gut zum Dekorieren diverse Mahlzeiten genutzt werden. Somit sollten die praktischen Geräte in keinem Restaurant fehlen. Denn dort werden immer häufiger Gerichte angeboten, die aus verschiedenen Gemüsespiralen bestehen. In der Gastronomie haben diese Schäler heute einen festen Platz und sind nicht mehr wegzudenken.

Spiralschneider Rezept
Bete-Spaghetti Veganara (Foto: Ania Groß)

Dabei ist es egal, ob es sich um ein 5 Sterne Gourmet-Restaurant oder aber um einen Landgasthof handelt. Wer seinen Gästen nicht nur leckere Gerichte, sondern auch etwas fürs Auge bieten will, sollte unbedingt einen Spiralschneider zur Hand haben. Unter anderem können die Obst- und Gemüsestreifen auch für Salate verwendet werden, wie zum Beispiel für Möhren- oder Gurkensalate. Auch können sie eine gesunde Beilage zu diversen Fisch- und Fleischgerichten sein. Des Weiteren können die Gemüse-Spiralen auch ideal in einer Pfanne gebraten werden.

Allerdings sind vergleichsweise dünn und daher auch recht schnell gar. Unter anderem lassen sie sich auch zu leckeren Nudelgerichten, wie zum Beispiel zu Bolognese oder Arrabiata verarbeiten. Zudem können sie ein gesunder und kalorienarmer Bestandteil frischer Dips sein und machen diese zu einem echten Highlight. Natürlich können die spiralförmigen Bänder auch in diversen Suppen verarbeitet werden.

Einige leckere und recht einfache Rezepte sind:

  • Zucchini-Möhren-Spaghetti
  • angebratene Kartoffel-Zucchini-Nester
  • knusprige Kartoffel-Kringel

Spiralschneider im Test

Vier beliebte Gemüsenudelschneider mit und ohne Kurbel haben die Kollegen vom Westdeutschen Rundfunk getestet. Im Test waren der Spirali von Lurch, der Spirelli 2.0 von GEFU und die Underdogs von OXO und Microplane.

Das Video war sehenswert und zeigte alle Modelle im Praxiseinsatz mit Zucchini und Rettich. Mittlerweile ist es jedoch nicht mehr in der Mediathek verfügbar. Der Spiralschneider von OXO hat bei diesem Test im Sommer 2016 gewonnen.

nicht elektrische Spiralschneider: Die Bestseller

Produktfoto
Bestseller
Lurch 10301 Super-Spiralschneider
Original Gefu Spiralschneider 13780 - Frische Gemüsespaghetti im Handumdrehen dank Spirelli 2.0 – Profi Küchenhelfer
GEFU 89167 Spiralschneider Spirelli, blau
Hersteller
Lurch
Lurch
Gefu
Gefu
Bezeichnung
Lurch 10203 Spiralschneider Spirali grün / creme
Lurch 10301 Super-Spiralschneider
Original Gefu Spiralschneider 13780 - Frische Gemüsespaghetti im Handumdrehen dank Spirelli 2.0 – Profi Küchenhelfer
GEFU 89167 Spiralschneider Spirelli, blau
Lieferumfang
3 Schneidaufsätze für Spaghetti (2 mm, 3mm Breite) und Spiralen
3 Klingeneinsätzen: Spaghetti (2mm, 4mm Breite), Tornadoklinge (Curly Fries)
2 Spiralformate: 2 x 3 mm und 3,5 x 5 mm
2 Juliennegrößen: 2 x 3 mm und 3,5 x 5 mm
Prime-Vorteil
-
Preis
24,90 EUR
39,90 EUR
17,95 EUR
11,95 EUR
Produktfoto
Hersteller
Lurch
Bezeichnung
Lurch 10203 Spiralschneider Spirali grün / creme
Lieferumfang
3 Schneidaufsätze für Spaghetti (2 mm, 3mm Breite) und Spiralen
Prime-Vorteil
Preis
24,90 EUR
Shop-Link
Bestseller
Produktfoto
Lurch 10301 Super-Spiralschneider
Hersteller
Lurch
Bezeichnung
Lurch 10301 Super-Spiralschneider
Lieferumfang
3 Klingeneinsätzen: Spaghetti (2mm, 4mm Breite), Tornadoklinge (Curly Fries)
Prime-Vorteil
Preis
39,90 EUR
Shop-Link
Produktfoto
Original Gefu Spiralschneider 13780 - Frische Gemüsespaghetti im Handumdrehen dank Spirelli 2.0 – Profi Küchenhelfer
Hersteller
Gefu
Bezeichnung
Original Gefu Spiralschneider 13780 - Frische Gemüsespaghetti im Handumdrehen dank Spirelli 2.0 – Profi Küchenhelfer
Lieferumfang
2 Spiralformate: 2 x 3 mm und 3,5 x 5 mm
Prime-Vorteil
-
Preis
17,95 EUR
Shop-Link
Produktfoto
GEFU 89167 Spiralschneider Spirelli, blau
Hersteller
Gefu
Bezeichnung
GEFU 89167 Spiralschneider Spirelli, blau
Lieferumfang
2 Juliennegrößen: 2 x 3 mm und 3,5 x 5 mm
Prime-Vorteil
Preis
11,95 EUR
Shop-Link